Druckerprofi Tinten- und Tonerfinder

Möchten Sie Ihre Tintenpatronen oft wieder benutzen?


Dann empfehlen wir Ihnen folgende Behandlungstipps für Tintenpatronen:


Grundsätzlich wirkt sich eine lange Standzeit ohne Generierung von Druckaufträgen negativ auf den Druckkopf aus. Der Druckkopf trocknet im Laufe der Zeit ein. Wir empfehlen unseren Kunden, den Drucker einmal wöchentlich zu benutzen.
Drucken Sie z.B. eine herkömmliche Testseite aus, um den Druckkopf mit Tinte zu versetzen. Somit erreichen Sie eine perfekte Ausdrucksqualität und schonen Ihren Drucker.
Bei Druckbild- und Farbveränderungen bitte sofort den Druck abbrechen und die Patrone umgehend nachfüllen lassen. Hierdurch verhindern Sie Beschädigungen am Druckkopf.

Patronen bitte nicht restlos leer drucken!

Bedenken Sie bitte, dass die Tinte nicht nur zum Drucken dient, sondern auch zur Kühlung.
Bei zu wenig Tinte kann der Druckkopf überhitzen und zerstört werden.

Leere Patronen nicht zu lange lagern, sonst trocknen sie aus und sind schlecht wieder zu befüllen.
Patronen vorsichtig einsetzen, um eine Beschädigung der Platine, bzw. der Kontakte zu vermeiden.

Eingetrocknete Patronen können wir reinigen.
Den Druckkopf bitte NICHT mit Klebestreifen abkleben. Der Klebstoff setzt sich in den Druckdüsen ab und macht die Tintenpatrone unbrauchbar.

Für die Lagerung der Tintenpatrone bitte immer den von uns mitgelieferten Schutzclip verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Patrone ein empfindliches High-Tech-Produkt ist. 


Zahlung und Versand
Vorauskasse
PayPal
Amazon Pay
DHL

Lade ...